Markreting Strategien von gestern
Ist deine Marketing Strategie von gestern?
16. April 2016
inbound marketing strategie neue realität der marketing strategie
Die neue Realität der Marketing Strategie:
Inbound versus Outbound
17. April 2016
marketing strategie inbound

Inbound Marketing B2B Strategie

 

Es ist manchmal lustig zu lesen, welche Philosophien zu Inbound Marketing verbreitet werden. Wie komplex das Thema dargestellt wird, wie mit Fachbegriffen um sich geworfen wird, um anschließend eine Dienstleistung zu verkaufen.

Nicht verwirren lassen!

Inbound Marketing ist nicht kompliziert und es ist mit gesundem Menschenverstand und einem (sehr kleinen!) Budget einfach umzusetzen. Vielleicht ist das einer der Gründe, weshalb nur wenige Agenturen dies aktiv anbieten. Weil der Kunde es selber machen kann, nachdem er es verstanden hat. Das ist kein gutes Geschäftsmodell für eine Werbeagentur.

 

Also gut:

 

Ich bezeichne eine Inbound Marketing Strategie als Methode, die darauf abzielt, potentielle Interessenten, Neukunden oder Bestandskunden genau dort zu treffen, wo sie sich auf der Suche befinden.

 

Man nutzt also gezielt relevante Informationen und Content, um den Interessenten oder Kunden zu erreichen.

 

 

 

So funktioniert Inbound Marketing B2B (Beispiel)

 

inbound marketing b2b strategie

Einfaches Beispiel: B2B für Geschäfts-Leasing Fahrzeuge.

Ich wähle das Geschäftsleasing Fahrzeug Beispiel, weil jeder die PKW Branche recht
gut kennt und man die Inbound Marketing Strategie gut nachverfolgen kann.

Sie sind ein Geschäftskunde und wollen eventuell ein neues Leasing Fahrzeug anschaffen oder ein bestehendes ersetzen.

 

Schritt 1)

Sie suchen bei Google, auf B2B Portalen, auf Blogs usw nach dem Stichwort „Konditionen Geschäftsleasing Fahrzeug Mercedes E320“

 

Schritt 2)

Sie werden einiges an Informationen finden. Hoffentlich viele gute Informationen darüber, wie gut ein Mercedes E320 als Geschäftsfahrzeug ist, Unterhaltskosten, Erfahrungsberichte, Probleme, Zuverlässigkeit, Service, etc…

Sie werden viele Seiten zu dem Thema finden, allerdings wird es nur wenige Webseiten geben, die genau Ihre Fragen beantworten. Die Fragen, die sich ein Geschäftskunde stellt, bevor er ein Leasingfahrzeug anschafft.

Dafür werden Sie viele „Kauf mich jetzt“ Seiten finden, „nur heute 3000€ Sonderausstattung inklusive“ usw Angebote sehen. Diese Webseiten wollen verkaufen. Die Lösung Ihres Problems ist diesen Seiten nicht wichtig.

Ein gute Inbound Marketing Strategie würde genau die Webseite erstellen, die die Fragen eines Geschäftskunden beantwortet, der ein Leasingfahrzeug anschaffen will. Diese Webseite würde auch im Google Ranking sehr hoch stehen, wenn die Anfrage sehr spezifisch ist.

 

Nun sind sie als Interessent auf der Inbound Marketing B2B Webseite:

Jetzt gilt es den Interessenten zu überzeugen. Fachwissen, professionelle Antworten auf Ihre Fragen, sind das A&O.

 

Da werden Themen sein wie:

„Ich will meine Kosten reduzieren mit einem neuen Leasingfahrzeug“

„Ich will einen schnellen und zuverlässigen Service für mein Fahrzeug in der Nähe haben“

„Zusatzkosten bei einem Leasingvertrag gehen gar nicht. 100% berechenbar“

„Mein Leasingfahrzeug soll direkt mit meiner Werbung bedruckt werden“

usw usw usw…..

 

Einige dieser Themen sind sicher relevant für Sie und sie beantworten Ihre Fragen zum Thema Leasingfahrzeug.

Eine gute Webseite wird in diesem Abschnitt einen „Call to action“ haben. Zum Beispiel ein Kontaktformular, oder ein Chatmodul, mit dem Sie weitere Beratung und Informationen anfordern. Den auch die beste Webseite wird nicht jede Frage beantworten können oder man kann nicht davon ausgehen, dass der Interessent die Information auch findet!

 

Dies ist das Hauptziel der Inbound Marketing B2B Strategie:
das Interesse des Kunden in eine konkrete Anfrage umzuwandeln und einen sogenannten „Lead“ zu generieren.

Schritt 3): 

Der letzte Schritt:  Den Interessenten zum Kunden konvertieren.

Dies kann per Telefon, email oder durch direkten Besuch eines Vertriebsmitarbeiters erfolgen, der Ihnen ein passendes Angebot bringt. In diesem Schritt werden kundenspezifische Details abgestimmt und der Preis verhandelt.

Der Abschluss des Prozesses ist ein neuer Leasingvertrag. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

inbount marketing b2b kunden konvertierenInbound Marketing B2B verursacht nur geringe Kosten

Allgemein sind Marketingausgaben einer der hohen Kostenfaktoren eines Unternehmens. Inbound Marketing verursacht nur wenige Kosten, im Vergleich zu klassischer Werbung.

Sicherlich sind da die Kosten für die Erstellung effizienter Inbound Marketing Webseiten (zum Beispiel sogenannte „Landing Pages“). Diese kann man jedoch Schritt für Schritt aufbauen und erweitern. Mit modernen und einfachen CRM Systemen (Programmen zur Erstellung von Webseiten, wie zum Beispiel das kostenlose WordPress), kann man schon sehr viel erreichen.

Die eigenen Mitarbeiter können mit etwas Fachkenntnis die Seiten erstellen und pflegen. Ansonsten muss man einen Spezialisten um Hilfe bitten.

 

 

Inbound Marketing B2B ist sehr flexibel und passt sich an

Was gestern aktuell war, ist heute vielleicht kein Schlager mehr. Die Kundenbedürfnisse wandeln sich, Produktbeschreibungen, neue Angebote, neue Vermarktungsideen, usw… Mit Inbound Marketing können Sie sofort und flexibel reagieren. Ohne das erreichte aufzugeben, baut man täglich mehr dazu. Im Laufe der Zeit entsteht daraus ein Wissensportal, dass Ihnen täglich neue Kunden bringt.

 

 

Für wen sind Inbound Marketing Strategien interessant?

Jeder kann diese Strategie nutzen, der etwas vermarkten will. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen profitieren sehr einfach davon, weil sie üblicherweise eine sehr spezifische Produktpalette haben, die nur für eine oder wenige Branchen relevant ist. Damit ist auch die Bestimmung der „Einkaufs-Person“ (Einkäufer Zielgruppe) weniger komplex und es können Maßnahmen festgelegt werden, diese zu erreichen.

 

 

Mehr zu der „Einkaufs-Person“ oder Einkäufer Zielgruppe finden Sie in diesem Blog.

1 Comment

  1. […] Mehr zu dem Thema und ein Beispiel zur Umsetzung einer Inbound Marketingstrategie finden Sie hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.